MANUSKRIPTHINWEISE:

Textbeiträge sollten grundsätzlich per E-Mail als attachment im .doc oder .txt Format eingereicht werden.

Die Texte bitten wir unformatiert zu belassen. Hierzu beachten Sie bitte die Formathinweise.

Es werden nur bisher unveröffentlichte Beiträge übernommen. Die Redaktion behält sich eine Veröffentlichung sowie eine Kürzung bzw. Überarbeitung nach Rücksprache vor.

Die Texte sind mit Namen, Adresse und ggf. E-Mail des Autors und dem Erstellungsdatum zu versehen. Mit der Einreichung eines Manuskriptes bestätigt der Autor seine Urheberschaft. Der Autor ist ebenfalls für die Wahrung betroffener Rechte von Dritten verantwortlich.

Die Autoren übertragen der Redaktion sämtliche Verwertungsrechte an den eingesandten Beiträgen, so auch das Recht die veröffentlichten Artikel zu archivieren und im WWW zeitlich unbegrenzt präsent zu halten.

Die in den Beiträgen vertretenen Meinungen spiegeln nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion wider.

In besonderen Fällen (nach persönlicher Absprache) können Texte und Abbildungen auf dem Postweg eingereicht werden. Eine Haftungsübernahme durch die Redaktion bei Verlust oder Beschädigung ist hierbei jedoch ausgeschlossen.

Unverlangt auf dem Postweg eingesandte Manuskripte werden nicht zurückgesandt.

FORMATHINWEISE:

  • Text linksbündig mit einfachem Zeilenabstand, keine Silbentrennung (automatische Silbentrennung unbedingt abschalten).
  • Bitte keine Formatierungen (z.B. Fettdruck, autom. Aufzählung, wechselnde Zeilenabstände, ...) im Text vornehmen.
  • Bitte keine automatische Gliederung für die Kapitel vornehmen, sondern die Nummerierung von Hand einfügen.
  • Fußnoten bitte gesondert an das Textende stellen.
    Abbildungsunterschriften sollten an die vorgesehene Stelle im Text eingefügt werden.
  • Fotos und Grafiken bitte nicht in den Text einbinden, sondern als gesonderte Dateien im jpg-Format (Fotos) oder als gif-Datei (Grafiken) beifügen.
    Bei mehreren Dateien diese bitte auf mehrere e-mails mit attachment verteilen, um eine zuverlässige Übertragung zu gewährleisten.
    Fotos: grundsätzlich 300 dpi und 24 Bit Farbtiefe, komprimiert als jpg in guter Qualität
    Grafiken: als gif mit 256 Farben
    Die weitere Überarbeitung erfolgt durch die Redaktion.