Buch-Tipps

Wolfgang Wende
(2002)

Praxis der Umweltverträglichkeitsprüfung und ihr Einfluß auf Zulassungsverfahren

Eine empirische Studie zur Wirksamkeit, Qualität und Dauer der UVP in der Bundesrepublik Deutschland


Die vorliegende Studie gibt anhand einer repräsentativen Stichprobe von 145 UVP-Verfahren detaillierte Einsichten in die Wirkungsweise der Umweltverträglichkeitsprüfung. Der Autor kommt dabei zu dem Schluß, daß die UVP zu einer stärkeren Umsetzung der Umweltvorsorge führt als bisher vermutet. Neben weiteren Optimierungshinweisen für Planungsprozesse liefert die Arbeit auch eine Kommentierung der aktuellen UVP-Gesetzesnovelle. Damit richtet sich das Buch nicht nur an Umweltplanungs- und Rechtswissenschaftler, sondern auch an Fachleute in Behörden, Planungsbüros und Umweltverbänden.

Hinweis: Verantwortlich für den Wortlaut und Inhalt dieser Seiten sind jeweils die Autoren bzw. Verlage der vorgestellten Publikationen. Die Darstellung und Beurteilung der Publikationen ist nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion identisch.
Wolfgang Wende (2002): Praxis der Umweltverträglichkeitsprüfung und ihr Einfluß auf Zulassungsverfahren Eine empirische Studie zur Wirksamkeit, Qualität und Dauer der UVP in der Bundesrepublik Deutschland 2002, 332 S., brosch., 51,- €, 87,- sFr, ISBN 3-7890-7645-7 (Nomos Universitätsschriften – Recht, Bd. 369)