Buch-Tipps

Gottfried Zirnstein
(1996)

Ökologie und Umwelt in der Geschichte


Die Auffassung, dass Umweltprobleme im großen Maßstab neueren Datums sind und mit der modernen industriellen Massenproduktionsweise zusammenhängen, ist weit verbreitet. Zirnstein zeigt in seiner facettenreichen Geschichte der Umweltprobleme, die sich vor allem auf die Verhältnisse in Mitteleuropa konzentriert, dass menschengemachte Umweltprobleme, gewollte und ungewollte Landschaftsveränderungen im großen Stil bis hin zum ökologischen Zusammenbruch und dem Untergang menschlicher Lebensgemeinschaften keineswegs nur ein Problem des 20. Jahrhunderts sind. Zirnstein liefert aber nicht nur eine Geschichte der Umweltprobleme, sondern er zeichnet auch die Entwicklung des Denkens über Natur und ökologische Zusammenhänge bis hin zur Entstehung und Ausbildung der Ökologie als Wissenschaft nach.

Zur Homepage


Hinweis: Verantwortlich für den Wortlaut und Inhalt dieser Seiten sind jeweils die Autoren bzw. Verlage der vorgestellten Publikationen. Die Darstellung und Beurteilung der Publikationen ist nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion identisch.
Metropolis-Verlag für Ökonomie, Gesellschaft und Politik; Ökologie und Wirtschaftsforschung, Band 14; Preis: 19.80 Euro (Ladenpreis); 416 S., 26 Abb.; Pb 135x208 mm; Marburg